Kneiphof-view from the „Mayak“ lookout tower

Kaliningrad (former Königsberg) , Russian Federation
acb

Blick auf den Kneiphof vom Aussichtsturm Mayak

 

Dieser Ehrfurcht gebietende Blick auf den Königsberger Dom, den Sie auf der Kaliningrad HD-Webcam genießen können, zeigt eine Kirche im Stile der Gotik und der Renaissance. Der Königsberger Dom ist die wichtigste lutheranische Kirche der Stadt. Im Hintergrund zeigt die Kaliningrad Livecam die Auswirkungen des Stalinismus in Form von Plattenbauten. Am Dom vorbei fließt der mächtige Pregel und zieht verschiedenste Vögel an. Auch dies können Sie von Zeit zu Zeit in der Live-Kamera beobachten. Kaliningrad ist eine sehr lebenswerte Stadt mit vielen Grünflächen, Alleen und botanischen Gärten. Überbleibsel des alten Königsberg, insbesondere der Dom, haben den europäischen Charme der Stadt inmitten des Einflusses stalinistischer Funktionsarchitektur bewahrt.

Land auswählen
Russian Federation
wählen Sie die Stadt
Kaliningrad (former Königsberg)

Report a mistake !

Geschichte Kaliningrads

Im Mittelalter war Königsberg die Hauptstadt Preußens und gehörte bis in die 1940er Jahre fast dauerhaft zu Deutschland. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Region mit Russen und Ukrainern wiederbesiedelt und die Stadt in Kaliningrad umbenannt, um nun die Zugehörigkeit zu Russland zu betonen, obwohl dorthin keine geographische Verbindung besteht. Heute führt die einst prächtige preußische Stadt ein Schattendasein, und nicht einmal 500.000 Touristen besuchen die Stadt im Jahr. Das ist schade, denn Kaliningrad ist wirklich eine der geheimen Perlen Russlands und des Baltikums.

Königsberger Dom

Die Online-Videos Kaliningrads zeigen die zentrale Sehenswürdigkeit der Stadt – den Königsberger Dom. Der Grundstein der Kirche wurde im Jahr 1333 gelegt. Sie war ursprünglich als Teil der Stadtbefestigung gedacht, was man noch heute an den dicken Ostmauern erkennen kann. Im Laufe der Jahre wurde der Dom mit immer mehr Gebäuden und Türmen erweitert, so dass er heute eine Mischung aus Stilen der Gotik und der Renaissance bietet. Ursprünglich war der Dom eine katholische Kirche, sie war der Jungfrau Maria und Sankt Adalbert geweiht, dem Schutzheiligen von Böhmen, Polen, Ungarn und Preußen.

Grab Immanuel Kants

Im Königsberger Dom befindet sich auch das Grab Immanuel Kants. Immanuel Kant war ein bedeutender deutscher Philosoph, dessen transzendente Ideen über dauerhaften Frieden später Inspiration für die Gründung des Vorläufers der Vereinten Nationen werden sollten. Immanuel Kant hat sein gesamtes Leben in Kaliningrad verbracht (1724-1804), studierte an der Königsberger Universität und wurde später auch Rektor dieser zentralen Bildungseinrichtung in der Region Kaliningrad. Das Grab ist in jedem Fall einen Besuch wert, und wenn es nur ist, um sich an seine Vision friedlichen Zusammenlebens zu erinnern.

Das Bernsteinmuseum

Eine weitere interessante Sehenswürdigkeit Kaliningrads ist das Bernsteinmuseum. Hier finden Sie eine große Ausstellung verschiedener Beispiele von Bernstein. Ein Teil der Ausstellung zeigt eine faszinierende Sammlung von in Bernstein konservierten Tieren und Pflanzen. Besucher können Souvenirs als Erinnerungsstücke an die großartigen Bernsteinexponate dieses faszinierenden Museums erwerben.

Baltic Cam Live hat sich darauf spezialisiert, zentrale Orte in Städten auf der ganzen Welt lebendig werden zu lassen. Auf der Webcam von Riga können Sie viele faszinierende Schauplätze der lettischen Hauptstadt beobachten, beispielsweise aus der Altstadt, wichtigen Plätzen und Panoramabildern der Skyline. Auch aus vielen anderen Städten, beispielsweise aus Litauen, Estland und anderen Ländern finden Sie hier Live-Kamerabilder.

 

ACB