Ventspils – Blick vom Hotel Dzintarjūra

Ventspils , Lettland
acb

Die Stadt Ventspils wurde im 13. Jahrhundert von Rittern des Teutonischen Ordens an der Ostseeküste gegründet. Ventspils war eine Hafenstadt mit einer strategischen Rolle im militärischen Bereich sowie im Handel. Aus diesem Grund war die Stadt in die Hanse eingebunden und spielte eine wichtige Rolle im Handel zwischen den baltischen Ländern. Ventspils hatte auch eine strategisch sehr vorteilhafte Position - an der Einmündung des Flusses Venta, jedoch relativ nahe zur Hauptstadt.

Obwohl Ventspils ein unfreundliches Klima hat, ist die Stadt heute ein sehr beliebtes Touristenziel, was auf den Zugang zur Ostsee und zahlreiche Wälder, Parks und Seen zurückzuführen ist, was zusammen den größten Teil der Stadt ausmacht. Daher ist Ventspils berühmt für ihre kristallklare Luft. Jeder Park in Ventspils hat sein eigenes Thema - sei es ein ethnografisches Museum, ein Fahrradweg oder ein seltsamer Brunnen. Ventspils ist unter den am schnellsten wachsenden Städte in Lettland, was auch zur Popularität unter den Touristen beiträgt.

Land auswählen
Lettland
wählen Sie die Stadt
Ventspils

Report a mistake !

Der Brunnen im Stream wird "Valzivis" ("Wal") genannt und besteht aus 29 Elementen, die einen einzigartigen Effekt aus Licht, Nebel und Wasser erzeugen. Die Idee dazu kam von dem deutschen Architekten David Cook. Der Brunnen ist nach dem Schiff des verehrten Herzog Jakob benannt, welches die Vorlage und Inspiration für das Brunnen-Design war.