Vilnius-view from Hotel Narutis

Vilnius , Litauen
acb

Pilies-Straße, Vilnius

Vilnius ist die Hauptstadt Litauens und eine der Perlen des Baltikums. Seine berühmte Pilies-Straße, die Sie oben in der Vilnius HD Webcam sehen können, ist die älteste und eine der schönsten Straßen der Altstadt. Die Vilnius Livecam zeig Passanten, die auf den Kopfsteinpflasterstraßen umherlaufen, die mit alten Straßenlaternen und mit wundervollen alten Gebäuden in verschiedenen Farben gesäumt sind. Sträßenverkäufer bieten Kunst und Souvenirs an, und viele Menschen besuchen die Pilies-Straße zum Einkaufen. Entlang der Straße finden Sie Außenrestaurants, welche die Straße im Sommer mit ihren Blumen auf den Fensterbänken schmücken.

Die Pilies-Straße ist häufig der Ort, an dem Festivals oder Prozessionen stattfinden, bei denen alle Arten von Festen gefeiert werden, wie Ostern oder die Wiedererlangung der Unabhängigkeit. Wenn es etwas zu feiern gibt, können Sie sicher sein, dass die Feier auf der Pilies-Straße stattfindet.

Land auswählen
Litauen
wählen Sie die Stadt
Vilnius

Report a mistake !

Die Geschichte der Pilies-Straße

„Pilies“ bedeutet „Burg“, und diese Straße, die auf der Livecam gezeigt wird, führte ursprünglich zur Burg von Vilnius. Der Verkehr bestand damals aus königlichen Kutschen, päpstlichen Legaten und Gesandten auf Staatsbesuch. Hier befand sich eines der rennomiertesten Viertel in Vilnius, in dem reiche Adlige und Universitätsprofessoren lebten. Die Straße wimmelte vor Märkten und Händlern, insbesondere der Rathausplatz, an dem sie endete.

Glücklicherweise überstand die Pilies-Straße die vielen Feuer, die über die Jahre in Vilnius wüteten, und konnte so bis heute ihre originale Architektur bewahren. Typisch für die Straße ist eine Vielfalt architektonischer Stile von der Gotik über die Renaissance bis zum Barock. Das Signatarenhaus, in dem im Jahre 1918 die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben wurde, befindet sich ebenfalls an der Pilies-Straße.

Die großartigsten Sehenswürdigkeiten in Vilnius außerhalb der Pilies-Straße

Die Pilies-Straße entlangzuschlendern ist sicherlich ein Vergnügen, doch die Straße ist recht kurz, und wenn Sie Litauen besuchen, möchten Sie sicherlich noch andere Attraktionen sehen. Zu diesen gehört das Großfürstliche Schloss im Barockstil mit seiner langen Geschichte eines Kreislaufs von Bauen und Zerstörung.  Die Statue des Mindaugas, Litauens erstem Großfürsten, der nach alten Schriften ab spätestens 1326 über Litauen herrschte, ist ebenfalls eine beeindruckende Sehenswürdigkeit. Der Antakalnis-Friedhof gehört zu den schönsten Ruhestätten in Osteuropa und ist definitiv einen Besuch wert. Auf dem Friedhof wird besonders die Erinnerung an die Zivilisten am Leben erhalten, die während des Vilniusser Blutsonntags starben. Genauso erinnert man hier an die Soldaten Napoleons, die auf dem Rückzug aus Russland in Vilnius verhungerten. Die beeindruckenden Gebäude der Universität Vilnius sollten Sie sich ebenfalls anschauen, wenn Sie diese bezaubernde litauische Stadt besuchen. Die Kirche St. Johannes, die einen Teil des Universitätskomplexes bildet, wird von der  St. Johannes-Straße mit der Kamera eingefangen.

Baltic Live Cam lässt viele Orte in Vilnius lebendig werden. Das Panorama vom Crowne Plaza stellt das Alte dem Neuen gegenüber. Die Kamera am Domplatz zeigt die monumentale Kathedrale von Vilnius. Der herrliche Blick auf die Litauische Philharmonie zeigt die kulturelle Bedeutung der Stadt. Baltic Live Cam zeigt Ihnen auch faszinierende Bilder aus anderen baltischen Staaten wie Estland und Lettland.