Wiener Riesenrad

Wien , Österreich
stream provided by livecam-pro
Land auswählen
Österreich
wählen Sie die Stadt
Wien

Report a mistake!

Riesenrad in Wien

Das Wiener Riesenrad in der Webcam ist eines der Hauptsymbole der Stadt. Aus seiner Höhe von knapp 65 Metern eröffnet sich ein grandioser Ausblick auf Wien und die Donau.

Das online gezeigte Wiener Riesenrad erschien 1897, zum 50. Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Joseph. Seitdem ist es aus dem Image der Hauptstadt Österreichs nicht mehr wegzudenken.

Das Rad in der Webcam befindet sich ganz am Anfang des Vergnügungsparks Wurstelprater. Von hier aus lässt sich bequem der Blick über Wien und den großen öffentlichen Freizeitpark „Prater“ genießen.

Der Durchmesser des Wiener Rades in der Online-Kamera beträgt knapp 61 Meter, das Gesamtgewicht der Metallkonstruktion 430 Tonnen. Raddrehzahl – 2,7 km/h.

Immer wieder spielte das Riesenrad in der Live-Übertragung eine „Hauptrolle“ in Hollywood-Filmen wie „Der dritte Mann“ mit Orson Welles und dem Film über die Abenteuer von James Bond „Das Licht der Augen“ mit Timothy Dalton. Aus diesem Grund hat die Europäische Filmakademie im Juni 2016 Wiener Räder online als Schatz der europäischen Filmkultur ausgezeichnet.

Das Wiener Riesenrad ist ganzjährig geöffnet.

Wien

Wien, aus dem die Online-Sendung stammt, ist die Hauptstadt Österreichs, die den Titel Kultur- und Musikhauptstadt Europas trägt.

Die Stadt liegt an beiden Ufern der Donau, umgeben von Eichen- und Buchenhainen – dem berühmten Wienerwald.

Sehenswürdigkeiten von Wien

Der Stephansdom aus dem 12. Jahrhundert ist neben dem Riesenrad in der Live-Kamera auch ein Wahrzeichen der Stadt und ganz Österreichs. Im Inneren des Tempels befinden sich 3 Orgeln, von denen die größte 10.000 Orgelpfeifen hat.

Die Wiener Staatsoper ist eines der herausragendsten Theater der Welt und hält den Rekord an Arbeitstagen und Aufführungen. Alljährlich findet im Opernhaus der traditionelle Wiener Ball statt.

Unter den Wiener Schlössern, von denen aus der Livestream übertragen wird, nimmt die Hofburg, eine der Residenzen des habsburgischen Kaiserhauses, einen wichtigen Platz ein. Heute ist es der Präsidentenpalast.

Ein anderes, nicht weniger bemerkenswertes: Belvedere, ist ein Komplex barocker Schlösser.

Schönbrunn ist eine weitere Residenz der Habsburger. Das größte Schlossensemble im österreichischen Barockstil. Es beherbergt den Stadtzoo – den am meisten verehrten in Europa.

Zweifellos ist das Wiener Rathaus nicht der letzte Platz unter den Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Österreichs in der Online-Kamera. Interessant ist auch der Judenplatz – das alte jüdische Viertel, berühmt für seine mittelalterliche Synagoge, Museen und ein Denkmal für österreichische Juden, die während des Holocaust starben.

Eines der modernen Wahrzeichen Wiens, in dem sich die Webcam befindet, ist das Wohnhaus Hundertwasserhaus, das 1983-1986 vom österreichischen Künstler und Architekten Friedensreich Hundertwasser entworfen wurde.

Museen in Wien

Es gibt mehr als 80 Museen in der Stadt, die in der Livestream-Kamera gezeigt werden. Es ist praktisch, einige auf einmal zu sehen, wenn Sie durch das berühmte Museumsviertel des Wiener MQ spazieren, wo Sie das Leopold Museum mit einer Sammlung österreichischer Kunst des späten 19. bis frühen 21. Jahrhunderts und zeitgenössischer Kunst finden.

Das Sigmund-Freud-Museum, das sich in der Wohnung befindet, in der der Philosoph lebte und arbeitete, ist bei Touristen sehr beliebt.

Die Wiener Street Art Galerie beherbergt alle Meisterwerke der Straßenkunst. Fans klassischer Kunstmuseen sollten das Kunsthistorische Museum besuchen.

Eine eher zweideutige Sammlung ist im Narrenturm versammelt. Abenteuerlustige haben einen direkten Weg zum Bestattungsmuseum.

In Wien erwartet die Gäste ein umfangreiches Ausflugsprogramm. Es ist also interessant, eine Stadtrundfahrt zu machen, den Wienerwald, Baden, Helenental, die Zisterzienser-Abtei zum Heiligen Kreuz, das Schloss Liechtenstein und den unterirdischen See Seegrotte kennenzulernen. Es lohnt sich, sich Zeit für einen Ausflug in die Wachau zu nehmen und die Burg Dürnstein und das Benediktinerstift Melk zu besichtigen. Liebhaber von Naturschönheiten kommen bei einem Spaziergang entlang der Donau von Melk nach Dürnstein voll auf ihre Kosten.

Stadtgeographie studiert man besser vom Leopoldsberg aus.

Klima

Das in der Livecam gezeigte Klima Wiens ist gemäßigt, subalpin. Im Sommer wird es manchmal heiß. Der Winter ist meist schneereich und kalt. Die beste Reisezeit für die Hauptstadt Österreichs ist von April bis Ende Oktober. Die Wettervorhersage für Wien für 7 Tage ist online auf unserer Website verfügbar.

Sehen Sie sich andere schöne Baltic Live CamLivestreams aus Österreich an – die Basilika St. Michael in Mondsee, die Alpenstadt Zell am See und der Neue Platz in Klagenfurt, Blick auf die Donau in der Stadt Spitz.

8cbr