St.John’s Kirche (Skarnu Straße)

Riga , Lettland
acb

Aufgrund ihrer Geschichte, des kulturellen Erbes und der vielen Orte, die besucht werden können, ist die Skārņustraße als einer der besten Orte für Spaziergänge in der Stadt bekannt. Dies ist die erste Straße in Riga, die im Jahre 1201 von Bischof Albert erbaut wurde.
Die St. Peters Kirche, das Denkmal Brēmenes Musiker und viele andere Orte ziehen kontinuierlich Besucher aus anderen Städten in Lettland und aus anderen Ländern an.
Es ist zweifellos eine der bedeutendsten Straßen der Altstadt von Riga, die ihren Gästen neue Einblicke in die Geschichte der ganzen Stadt gibt. Auch wenn sich die Zeit stark verändert hat, erhält die Skārņu Straße noch immer ihr bedeutendes kulturelles Erbe, was diese Straße so besonders macht.
Man kann die Schönheit der Geschichte, wenn man einen Blick in einige der kleinen Innenhöfe der Gebäude an beiden Seiten der Straße wirft.

Land auswählen
Lettland
wählen Sie die Stadt
Riga

Report a mistake !