Narva-Jõesuu

Narva-Jõesuu , Estland
Land auswählen
Estland
wählen Sie die Stadt
Narva-Jõesuu

Report a mistake!

acb
acb
acb
acb

Narva-Jõesuu

Die baltische Region ist reich an Kurorten: Jurmala, Pärnu, Palanga. Diese Liste kann durch Hinzufügen von Narva-Joesuu in der Webcam, dem wahrscheinlich nördlichsten Ferienort im Baltikum, erweitert werden. Beliebt für Sommerhäuser und SPA-Zentren, ist Narva-Joesuu online ein bemerkenswertes Ziel für estnische Bürger und russische Gäste: Genau wie in Jurmala wurden hier seit dem 19. Jahrhundert Badekomplexe und Kuurhaas (Ferienhäuser) gebaut. Zu dieser Zeit wurde Narva-Jõesuu in einer Online-Kamera zu einem beliebten Ort, an dem sich Vertreter der High Society von St. Petersburg gerne aufhielten. Dann wurde die Stadt die nördliche Riviera genannt.

Der Ursprung des heutigen Namens der Stadt ist selbsterklärend: Sie liegt direkt an der Mündung von Narva, was die eigentliche Übersetzung des Narva-Joesuu ist, das Sie in der Live-Kamera sehen – die Mündung von Narva. Ihren früheren Namen erhielt die Stadt jedoch der Legende nach vom russischen Kaiser Peter dem Großen, der die Einwohner um etwas zu essen bat, aber die Einheimischen waren so arm, dass sie nicht einmal für sich selbst etwas zu essen hatten, deshalb rief er aus: „Hungerburg!“, was auf Deutsch „Hungerstadt“ bedeutet.

Narva-Joesuu, das in Live-Aufnahmen gezeigt wurde, kann als einer der versteckten Juwelen der Ostsee angesehen werden, und das zu Recht – es liegt in einer der entferntesten Ecken der Region und ist trotz vieler moderner Hotels und Erholungszentren voller unberührter Natur Natur und perfekt saubere Strände. All das macht die Stadt zu einem obligatorischen Ziel für den Urlaub in Estland.

Auf dem Territorium von Narva-Jõesuu, wo es eine Live-Übertragung gibt, gibt es neben dem längsten Sandstrand Estlands am Ufer des Finnischen Meerbusens (7,5 km) Gebäude, die mit historischen Holzschnüren geschmückt sind, und die Luft ist erfüllt mit dem Duft eines Nadelwaldes.

Der Ferienort, in dem sich diese Webcam befindet, ist nicht nur für seine herrlichen Strände berühmt geworden, von denen einer online gezeigt wird, sondern auch für die perfekt erhaltene Burg Narva oder die Herman-Festung an der Grenze zu Russland.

Das moderne Narva, auf dessen Territorium sich das Online-Resort Narva-Narva-Jõesuu befindet, bewahrt die Denkmäler der klassischen Architektur der Sowjetzeit sowie einige Beispiele moderner architektonischer Lösungen, wie das Narva College, das sich auf dem Hauptplatz befindet der Stadt, die auch mit Live-Kamera auf der Website Baltic Live Cam zu sehen sind.

Neben der bereits erwähnten Burg von Narva gibt es noch weitere interessante Sehenswürdigkeiten in und um Narva.

Bastionen von Narva

Die berühmteste von ihnen ist Victoria. Spannende Ausflüge zu diesen historischen Denkmälern werden selbst die anspruchsvollsten Touristen beeindrucken.

Ethnografisches Museum in Narva-Jõesuu

In diesem Museum erfahren Sie mehr über die Geschichte und Kultur der Stadt, aus der der Livestream kommt. Berühmte Persönlichkeiten, die an der ehemaligen estnischen Riviera lebten oder Urlaub machten, sind hier vertreten.

Interessante Tatsache: Das Museum befindet sich in dem Haus, in dem einst der berühmte estnische Schriftsteller Tammsaare lebte.

Kloster Pühtitsa (Kloster in Kuremäe)

Das berühmte und einzige noch funktionierende Nonnenkloster von 1891 befindet sich in dieser Live-Übertragung 60 km vom Narva-Jõesuu-Resort entfernt. Auf seinem Territorium befindet sich die „Heilige Quelle“, die heilende Eigenschaften hat.

Die Baltic Live Cam zeigt viele interessante Szenen über die Webcam Tallinn. Dazu gehört eine Online-Cam-Dachansicht der Altstadt. Die Live-Webcam Estland erweckt viele Orte in Estland in Städten wie Tartu zum Leben.

8cbr
acb acb acb acb acb